Lea Grünzinger

geboren 1998, ist Juristin (Univ.).
Gemeinsam mit Nora Wunderwald gründete sie 2020 den BewusstSchein e.V. und ist dort neben der Leitung mitverantwortlich für die Konzeption und Organisation der Workshops.

2023 erschien bei Bastei Lübbe das Sachbuch "On & Off - Für einen bewussten Umgang mit Social Media", in welchem sie gemeinsam mit Nora Wunderwald über ihre Online-Erfahrungen berichtet, wertvolle Ratschläge gibt und eigene Reflexionsübungen teilt.

Autorin

Wie perfekt muss ich auf Social Media sein? Woran erkenne ich, dass ich süchtig nach meinem Smartphone bin? Wie gehe ich mit FOMO um? Und wie sozial sind die sozialen Medien wirklich?

 

Wir verlieren uns leicht in der Online-Welt, versuchen, unrealistischen Schönheitsidealen und Lebensweisen nachzueifern, haben ständig Angst, etwas zu verpassen, und verbringen zu viel Zeit vor Bildschirmen. Dabei lassen wir leider oft unsere mentale Gesundheit außer Acht. Dieses Buch möchte helfen, Social Media auf eine bewusste und achtsame Weise zu nutzen. Mit Einblicken in ihr Online-Leben sowie praktischen Tipps und Reflexionsübungen zeigen Nora und Lea, wie man das Beste aus den sozialen Medien herausholt, um mit einem guten Gefühl online und offline unterwegs zu sein.

Gründerin

BewusstSchein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Kindern und Jugendlichen den bewussten Umgang mit den sozialen Medien näherbringt. In den interaktiven Workshops an Schulen und anderen Bildungsinstitutionen, den sogenannten “Social-Media-Intensivkursen” vermitteln die Vereinsmitglieder grundlegendes Wissen zu den Themen Datenschutz und Privatsphäre, Algorithmen und Sucht, Cybermobbing und Hate, Fake News und Meinungsbildung, Selbstbewusstsein, Rechten und Pflichten auf Social Media, regen zur Reflexion des eigenen Nutzungsverhaltens an und treten in Austausch miteinander. Wer im Rahmen dessen den “Social-Media-Führerschein” absolviert, kennt die Möglichkeiten und Grenzen digitaler Plattformen und kann selbstbewusst und reflektiert einen Platz in der Online-Welt einnehmen.

Juristin (Univ.)


Studium an der Rechtswissenschaft an der Universität Bayreuth
Schwerpunkt: Regulierung & Wirtschaft
Abschluss: 2024/1

Wie zwei parallele Linien, die sich zwar gleichen und in dieselbe Richtung laufen, hätten sich unsere Wege niemals gekreuzt. Wir hätten weiter in getrennten Welten gelebt, nebeneinanderher – gäbe es das Internet, ein Kontaktformular und eine
E-Mail-Adresse nicht :) 

Kontakt